SPD Münstermaifeld

Kommunalpolitik ist Bürgerpolitik

Kommunales

Im Gegensatz zur Landes- oder Bundespolitik, ist die Kommunalpolitik in erster Linie nicht Partei-, sondern Bürgerpolitik. Das bedeutet: Bürgerinnen und Bürger stehen im Mittelpunkt. Sie sollen das Geschehen vor Ort aktiv beeinflussen und gestalten. Unter diesem Motto hat sich der SPD OV bereits vor Jahren allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern der Stadt geöffnet und lässt alle, die sich aktiv einbringen möchten, mitwirken, auch ohne dass sie der Partei beitreten. Als Ortsverein können wir die erste Anlaufstelle für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sein, sie in die Arbeitsweisen der Ausschüsse und des Rates einarbeiten und sie unterstützen ihre Belange und Ideen einzubringen. Die Vielfalt in unserem Ortsverein und der Fraktion hat auch dazu geführt, dass es bei uns keinen Fraktionszwang gibt.

Die SPD Münstermaifeld steht auch in diesem Wahljahr mit einer guten Mannschaft für Sie bereit. Neben erfahrenen Stadtratsmitgliedern haben wir neue Kandidatinnen und Kandidaten gewinnen können, die sich aktiv für unsere Stadt engagieren und einbringen wollen.

Wichtig ist die Bereitschaft, mit zu machen, Verantwortung zu übernehmen und diese Stadt weiter zu entwickeln und lebenswert zu erhalten. Das Interesse unserer neuen Kandidaten ist aber auch ein Beleg für unsere erfolgreiche Arbeit und ein harmonisches Miteinander innerhalb der Stadtratsfraktion und des Ortsvereins.

In einer Stadt wie Münstermaifeld kann man nicht nach konservativer (schwarzer) oder sozial-demokratischer (roter) Politik oder grüner/ökologischer Politik unterscheiden. Deshalb ist es auch nicht wichtig, welcher Gruppierung man angehört, wichtig ist, welche Ziele die jeweilige Gruppierung hat.

 
 

Counter

Besucher:154676
Heute:28
Online:1
 

Shariff